Kontakte von icloud herunterladen

Importieren Sie Kontakte aus iCloud (vCard .vcf-Datei) in Outlook Während, wenn Sie Ihre iCloud-Kontakte auf den PC herunterladen, nur weil Sie ein Backup Ihrer iPhone-Kontakte auf Ihrem PC haben möchten, gibt es eine bequemere Möglichkeit, es zu tun, das ist, EaseUS MobiMover zu verwenden, ein Tool für die iPhone-Datenübertragung. Wenn Ihre iPhone-Kontakte auf Ihrem PC gesichert sind, können Sie die Kontakte entweder direkt vom PC aus anzeigen oder auf Ihr iPhone zurückübertragen. Perfekt, oder? Um all dies möglich zu machen, benötigen Sie nur MobiMover, das entworfen wurde, um Dateien zwischen einem iPhone/iPad und PC oder zwischen zwei iOS-Geräten zu teilen. Die unterstützten Dateien enthalten Fotos, Videos, Musik, Kontakte, Notizen und mehr, je nachdem, welche Funktion Sie verwenden möchten. Die folgenden Schritte zeigen Ihnen, wie Sie Kontakte vom iPhone auf den Computer übertragen. Weitere Informationen zu MobiMover finden Sie im vollständigen Handbuch von MobiMover als Referenz. Um Kontakte aus iCloud wiederherzustellen, wird diese Weise nicht empfohlen. Aber wenn Sie mehr als Kontakte wiederherstellen oder auf einem neuen Gerät wiederherstellen möchten, ist es eine nette Option. Es kann helfen, das gesamte iCloud-Backup auf Ihrem Gerät wie Kontakte, Nachrichten, Notizen, Fotos und mehr wiederherzustellen.

Sehen wir uns unten an, wie es funktioniert. Standardmäßig wird die VCF-Datei in den Ordner “Downloads” auf Ihrem PC heruntergeladen. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Datei und wählen Sie “Öffnen” im Popup-Menü aus. Mit AnyTrans für iOS können Sie den besten Weg zum Abrufen von Kontakten aus iCloud erhalten. Bitte folgen Sie der Anleitung unten, um zu sehen, wie Sie Kontakte von iCloud mit AnyTrans herunterladen. Wenn Sie versehentlich Kontakte von Ihrem iPhone gelöscht haben, sollten Sie sie sofort von Ihrem iPhone wiederherstellen, oder Sie verlieren sie für immer. Wenn Sie Ihre Kontakte jedoch zuvor in iCloud gesichert haben, können Sie die folgenden Lösungen ausprobieren, um Kontakte aus der iCloud-Backupdatei wiederherzustellen. Überprüfen Sie die Details unten, um zu erfahren, wie Sie Kontakte aus iCloud abrufen. Beim nächsten Mal können Sie auch versuchen, iPhone-Kontakte ohne iCloud zu sichern, was flexibler und einfacher ist, darauf zuzugreifen. Wählen Sie das Zahnradsymbol erneut aus, und wählen Sie ExportvCard aus, um Ihre Kontakte in eine .vcf-Datei zu kopieren.

(Ihre Kontakte sind weiterhin in Ihrem iCloud-Konto verfügbar.) Je nachdem, welches Telefon Sie haben, können Sie Ihre Kontakte auf Ihrem Gerät oder in der Google Contacts App speichern. Schritt 5: Wenn Sie alle iCloud-Kontakte auf Ihren PC exportieren möchten, tippen Sie auf das Zahnradsymbol in der unteren linken Ecke des Bildschirms, wählen Sie “Alle auswählen” und klicken Sie dann auf “VCard exportieren”, um Kontakte von iCloud auf den PC zu exportieren. Wenn Sie einige Kontakte auf Ihren PC herunterladen möchten, verwenden Sie die Umschalt- oder Strg-Taste, um Kontakte mehrfach auszuwählen, tippen Sie auf das Zahnradsymbol und wählen Sie dann “VCard exportieren”, um diese Kontakte von iCloud auf Ihren PC herunterzuladen. Wenn Sie mit dem Finder oder iTunes synchronisieren, werden Ihre Informationen lokal auf Ihren Geräten gespeichert. Es kann Unterschiede in den Informationen geben, wenn Sie eines Ihrer Geräte zwischen den Synchronisierungen aktualisieren. Wenn Sie beispielsweise Kontakte von Ihrem Computer löschen, nachdem Sie mit Ihrem iPhone, iPad oder iPod touch synchronisiert wurden, werden diese Kontakte bei der nächsten Synchronisierung mit Ihrem Computer auch von Ihrem iOS- oder iPadOS-Gerät gelöscht. Schritt 3. Wählen Sie die Kontakte aus, die Sie herunterladen möchten, klicken Sie auf die Schaltfläche An Computer.

Sie können auch auf die Einstellungsschaltfläche klicken, um das Exportformat zu ändern. Wenn Sie Ihr iPhone für ein Android-Handy oder andere Arten von Telefonen verwenden möchten, müssen Sie möglicherweise Kontakte aus dem iCloud-Backup auf Ihren Computer exportieren.